Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
INMAS NormenNews

Dienstag,

2015-06-30


Mario Haake




Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,


herzlich Willkommen zu unserem aktuellen Newsletter.

Auf diesem Wege möchten wir Ihnen ausgewählte Neuerscheinungen der letzten Tage vorstellen.



Mit den besten Grüßen
Mario Haake



Explosionsgefährdete Bereiche –Geräteschutz durch Druckfeste Kapselung  „d“ DIN EN 60079-1 

(VDE 0170-5)  Ausgabe 2015-04
Diese Norm ersetzt die Ausgabe gleicher Nummer aus dem Jahr 2007. Dieser Teil der IEC 60079 enthält besondere Anforderungen an die Bauart und für die Prüfung elektrischer Betriebsmittel in der Zündschutzart 
druckfester Kapselung „d“, die für die Verwendung  in gasexplosionsgefährdeten Bereichen bestimmt sind.
Diese Norm ergänzt und modifiziert die allgemeinen Anforderungen von IEC 60079-0
....mehr

DIN EN 13269 (2015-06) Entwurf

Ein Regelwerk, das sich laut Titel, mit der Instandhaltung – Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen auseinandersetzt. Wir meinen, gerade bei dem vermehrten verfassen von Lastenheften – eine geeignete Unterlage für eine Konversation auf Augenhöhe.
Inhalt:
Diese Norm dient als Leitfaden zur Erstellung von privaten Instandhaltungsverträgen. Sie kann angewendet werden bei: mehr...

DIN EN 1090-2 (2015-07) Entwurf

Wieder eine Überarbeitung der Regelwerke zu den Ausführungen von Tragwerken – hier aus Aluminium.
Hier werden die Anforderungen für die Ausführung von Stahltragwerken festgelegt, welche nach Eurocode 3 und Eurocode 4 bemessen werden.
Nach Mitteilung handelt es sich um eine vollständige Überarbeitung. D.h., komplett neuer Inhalt mit wesentlichen Auswirkungen für den Anwender.
mehr...


Seminar
Neue Normen in der Konstruktion
Umsetzung und Ihre Probleme

Termin
16.11.2015 09:00 - 17.11.2015 17:00 in Essen
(Haus der Technik)

In den letzten Jahren sind viele der klassischen DIN-Normen für die Konstruktion durch ISO- und EN-Normen ersetzt worden. Viele bekannte und gelehrte Inhalte wurden in kurzer Zeit geändert. Zeichnungskontrollen haben gezeigt, dass die zitierten bzw. eingesetzten Normen veraltet sind und die Sicherheitsnormen (CE-Kennzeichnung) nicht bekannt sind.
Oftmals sind viele der Internationalen Standards in den Betrieben vorhanden. Jedoch sind deren Inhalte meistens nicht bekannt und können zudem nicht in die betriebliche Praxis umgesetzt werden...mehr

LINKS
Über uns
Die externe Normenstelle
Unsere Softwarelösungen


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

INMAS Institut für Normenmangement GmbH
Manfred Skiebe
Hastedter Osterdeich 250
28207 Bremen
Deutschland

+49 421 45 89-314
haake@inmas.de
www.inmas.de