Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
INMAS NormenNews

Dienstag
2016-03-01
16-02


Sehr geehrte Leserin,
sehr geehrter Leser,

gemeinsam mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH wurde im Februar der CE-Berater in Hamburg und Fulda in der BBZ durchgeführt. 

Am 10.03.2016 findet eine Schulung zum Thema PSA, von der Richtlinie zur Verordnung, statt. Dieses Seminar wird von unserem Geschäftsführer Herrn Alexander Michel durchgeführt.
Sie können sich noch anmelden.

Nach längerer Pause findet das Treffen des CE-Arbeitskreises in den Räumen der INMAS GmbH statt. Hierzu können einige neue Mitglieder begrüßt werden. Ein Thema wird die im Juli 2015 herausgekommene Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sein. Infos folgen.


Herr Dr.-Ing. Armin Vorberger
vornberger@inmas.de
Tel.: +49 421 692 17 165


Herr Dr. Armin Vornberger ist seit dem 01.02.2016 freiberuflicher Mitarbeiter bei der INMAS GmbH.

Sein Aufgabengebiet liegt schwerpunktmäßig in Schulung und Ausbildung CE- Kennzeichnung und der Risikoanalyse.

Das Seminar Risikoanalyse wird in Kürze vorgestellt (1Tages Seminar).


Der CE-Arbeitskreis

Im CE-Arbeitskreis bündeln Fachleute ihre Kompetenzen rund um alle Fragen der CE-Kennzeichnung. Der CE-Arbeitskreis agiert sehr praxisnah, greift ggf. aktiv in Unternehmensprozesse ein und stellt somit den Weg zu einer rechtssicheren CE-Kennzeichnung sicher. Angesprochen werden vor allem kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau sowie Elektrotechnik. Der CE-Arbeitskreis ist bundesweit tätig. Informationen unter info@inmas.de



ISO 45001
Occupational health and safety management systems – Requirements with guidance for use

OHSAS 18001 wird ISO 45001
Die ISO 45001 könnte im Oktober in Kraft treten.Die Norm für Arbeitsschutz-Managementsysteme wird wie die ISO 9001 und die 14001 gegliedert sein – nach High Level Structure. Nach langem zweifeln scheinen die internationalen Normungsinstitute nun überzeugt vom Nutzen der ISO-AMS zu sein.

Die Norm befindet sich noch im Entwurfsstadium, somit sind noch weitere Änderungen möglich. mehr...


DIN EN 60127-1:2015-12
Geräteschutzsicherungen - Teil 1: Begriffe für die Geräteschutzsicherungen und allgemeine Anforderungen an G-Sicherungseinsätze

Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurde der Anwendungsbereich um die Abgrenzung zu den elektrischen Niederspannungsanlagen erweitert.
Einige Begriffe wurden überarbeitet, neue hinzugefügt. Der Abschnitt bezüglich der Dauerprüfung wurde geändert. mehr...


DIN VDE 0620-2-1:2016-01
Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen
Teil 2-1: Allgemeine Anforderungen an Stecker und Kupplungsdosen
Diese Norm gilt für Stecker und Kupplungsdosen nur für Wechselstrom, mit oder ohne Schutzkontakt, mit einer Bemessungsspannung von über 50 V, aber nicht mehr als 440 V, und mit einem Bemessungsstrom, der 32 A nicht überschreitet, die für den Hausgebrauch oder ähnliche Zwecke, entweder in Innenräumen oder im Freien, vorgesehen sind. mehr...


ISO 13849-1
Safety of machinery-Safety-related parts of control systems
Part 1 – General principles for design
Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen - Teil 1: Allgemeine Gestaltungsleitsätze

Die ISO stellt Sicherheitsanforderungen und einen Leitfaden für die Prinzipien der Gestaltung und Integration sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen bereit. mehr...


Noch ein Hinweis:
Im April 2016 werden folgende Richtlinien in deutsches Recht umgesetzt:

2014/24/EU  öffentliche Auftragsvergabe

2014/23/EU Konzessionsvergabe

2014/25/EU Sektorenauftraggeber

Seminar: GWP-logo
Zeichnungskontrolle:
ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess zur Kostensenkung in der Konstruktion

06.04.2016 in Zornedingen

Aufgabe einer Zeichnungskontrolle ist Schwachstellen im Unternehmen, in der gesamten Wertschöpfungskette zu erkennen und zu beseitigen. Heute, im Zeitalter der externen Auftragsvergabe, müssen die Konstruktionsunterlagen so beschaffen sein, dass sie jeder versteht und ohne Nachfragen in die Praxis umsetzen kann. mehr...

SAVE THE DATE
Der Normentag 2017 findet am 08.03.2017 in Essen statt.
Der Normentag soll mit interessanten Themen begeistern. Haben Sie Interesse an diesem Tag als Referent mit einem spannenden Thema mitzuwirken? Dann melden Sie sich unter info@inmas.de

LINKS

Über uns
Pressebox


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

INMAS Institut für Normenmangement GmbH
Manfred Skiebe
Hastedter Osterdeich 250
28207 Bremen
Deutschland

+49 421 56969255
skiebe@inmas.de
www.inmas.de